Dorfmitte Hittisau

2015 | Hittisau | Österreich
Bauaufgabe: Wettbewerb

Shared Space -
Großzügigkeit für Hittisau.

Durch ein durchgehendes Material findet der Dorfplatz wieder zu seiner historischne Großzügigkeit. Der Platz negiert und integriert den Straßenraum bis zu seiner Unkenntlichkeit und öffnet sich als „Shared Space“ der Allgemeinheit. Faltungen – als Schnitte bezeichenbare Eingriffe - strukturieren die frei bespielbare Platzfläche. Analogien zu der umgebenden Tektonik, Plateaugrenzen in der Landschaft und Verweise auf diese sind gewollt. Lokale Eigenheiten aus Geologie und Flora, von Kulturverständnis und Zusammenleben mit der Natur finden sich in der Platzgestaltung implizit und explizit. Die neue Dorfmitte von Hittisau wird zum Zentrum des kulturellen Zusammenlebens der Bewohner.